Der Eremit

Kurschatten

von Tarot
Der Eremit
 

Während meiner Kur in Bad Mergentheim bekam ich einen kleinen Einblick in das sogenannten "Kurschatten-Milieu".

"Wer mit wem?" und "Wer ist wo?" muss ein hochinteressantes Thema sein. Bevorzugt, so habe ich festgestellt, wird es von denen, die bedauerlicherweise (vielleicht möchten sie es ja gerne) nicht zu denen gehören, über die geredet wird.

"Hast Du schon gehört...?" oder "Stell Dir vor...", so beginnen die wildesten Geschichten, die dann bald viele kennen, nur meistens die Betroffenen nicht.

Mir selbst erging es auch so. Bat ich doch einen anderen Kurgast, ein paar Fotos von seinem Balkon aus schießen zu dürfen, da sein Balkon in der fünften Etage war, meiner nur in der zweiten, und dann auch nur mit Blick in einen Innenhof. Also stiefelte ich gegen 17.30 Uhr hoch und machte die Fotos. Beim Abendbrot gegen 18 Uhr, wusste schon die halbe Klinik, dass ich bei Toni im Zimmer gewesen war, vom Balkon war schon gar nicht mehr die Rede.

Als ich am anderen Morgen später zum Frühstück kam, weil ich erst noch Fango hatte, wurde ich am Tisch mit den Worten begrüßt:

"Konny, wo kommst Du denn jetzt her?"

"Horst, Du weißt doch, vom Fango."

"Ach, ich dachte vom Toni!"

Natürlich wurde die Frage laut genug gestellt, damit auch die umliegenden Tische alles mitbekamen.

Was ist dabei, innerhalb einer Gruppe zu lachen, oder Scherze zu machen? Was ist dabei, wenn man sich zu dritt eine fremde Stadt oder ein Schloss ansieht? Keiner denkt sich was dabei.
Gleiche Szene, nun sind es aber nur zwei...und schon schlägt die Gerüchteküche wieder hohe Wellen.

Einer belauert den anderen. Warum machen es sich die Menschen nur so schwer?

Natürlich gibt es die sogenannten Kurschattenverhältnisse. Nur sind nicht alle Verbindungen dieser Art, das vergessen die anderen zu leicht.

Zwei Menschen, die sich mögen, alt genug, um zu wissen, was sie tun. Was ist daran so falsch, dass es Menschen gibt, die ihre Vermutungen nur zu leicht in sogenannte Tatsachen ummünzen?

Trotz Sonne...auch Schatten?

© 1990 Tarot