Alle Geschichten, die ich als TAROT geschrieben habe, sind meinen romantisch-sehnsüchtigen Gedanken und Gefühlen entsprungen.

Hier in dem hellen Bereich meiner Webseite könnt ihr euch mit dem Pseudonym TAROT und den darunter verfaßten Geschichten beschäftigen. Diese Geschichten sind zärtlichen Erlebnissen, romantischen Gedanken oder sehnsüchtigen Gefühlen entsprungen, die ich dann in Worten festgehalten habe...

Es begann 1988. Ich war auf einer Nordseeinsel zu Gast, als ich ein überwältigendes Erlebnis hatte. Dieses Erlebnis - es war ein Sonnenaufgang in den Dünen - beeindruckte mich derart und beschäftigte mich so sehr, dass ich einfach nicht anders konnte, als die damit einhergehenden Empfindungen dieses Morgens festzuhalten.

So entstand die erste Geschichte ("Immer wieder Wunder"), die ich unter dem Pseudonym TAROT ins Netz stellte. Es folgten viele Geschichten. Einige sind authentisch, andere frei erfunden, aber in allen steckt ein Stück Seele von mir.

In dieser Zeit entstanden auch einige Gedichte von mir. Das für mich schönste lautet:


Mit Dir in den Dünen liegen
in den Himmel schauen
und den Wolken Namen geben

Es lebt tief in mir und erinnert mich an eine wunderschöne Zeit.

 
  Wellen