Zärtliche Finger

von Ambiente
 

   Schon seit Tagen hatte ich mich auf diese Zeit gefreut. Den ganzen Tag über an den Moment gedacht, wo ich mich anziehen musste, um zur vereinbarten Zeit da zu sein.
   In dem Raum war es richtig heimelig warm. Wie immer, wenn ich da war, hörte ich leise, einschmeichelnde Musik. Ich hatte schon meinen angestammten Platz und so setzte ich mich gleich. Die Anspannung der letzten Stunden fiel von mir ab und ich begann mich langsam zu entspannen. Ich liess mich in dem Sessel zurückgleiten und liess mich verwöhnen. Erst wurde mir ein Kissen unter den Kopf geschoben, dann eine weiche, kuschelige Decke über mich gebreitet.
   Während ich die Augen schloss, um dem Licht der Lampe auszuweichen, fieberte ich dem Augenblick entgegen, auf den ich mich jedes Mal so sehr freute. Da, jetzt war er da. Zarte, weiche Hände umschlossen mein Gesicht. Ganz sanft und zärtlich berührten sie es. Sie strichen über meine Stirn und schoben langsam die Haare zur Seite, so als könnten diese ihr Werk behindern.
   Ich genoss diese zarten Berührungen. Jetzt bewegten diese Finger sich auf meine Augen zu, legten sich ganz leicht auf die Lider und ließen ihre Wärme auf mich überfließen. Ein leiser Seufzer entfloh meinen Lippen, ich spürte jede dieser Berührungen so intensiv wie einen Kuss.
   Jetzt fühlte ich, wie die Fingerspitzen sich bewegten, erst in kleinen, dann immer größeren Kreisen glitten sie über mein Gesicht, keinen Punkt ließen sie aus. Mal wurden die Kreise zärtlicher, sanfter, dann fester und intensiver ausgeführt. Völlig entspannt lag ich jetzt da, jetzt konnte ich schon den sanften Duft wahrnehmen, der immer im Raum hing, wenn die Flasche mit dem Massageöl geöffnet wurde.
   Fast bedauerte ich es, als die Hände mein Gesicht verließen, um sich mit dem Öl die Finger zu benetzten. Jetzt waren sie wieder da, langsam und gefühlvoll, um das Öl einzureiben. Alle meine Gefühle waren jetzt ganz und gar auf mein Gesicht konzentriert, denn ich wollte diese Berührungen so lange wie möglich spüren.
   Doch wie jedes Mal ging auch diese Sitzung bei meiner Kosmetikerin viel zu schnell vorbei, aber auch wie jedes Mal notierte ich mir den Termin für meine nächste Sitzung, und dann werde ich wieder diese zärtlichen Finger von Susanne auf meinem Gesicht spüren.


© 19xx Ambiente