Als Ambiente habe ich Storys geschrieben, die sich mit Erotik und SM befassen.
Hier in dem bewußt dunkel gehaltenen Teil, der meine unter AMBIENTE verfaßten Storys beherbergt, möchte ich euch in meine erotischen Phantasien entführen. Doch zuerst dürft ihr eintauchen in die dunkle Seite meiner Persönlichkeit...

Ich bin unter dem Pseudonym Ambiente bekannt - und ich fühle mich zum SM hingezogen. Ich genieße es zu toppen und lasse mich auch ab und an gern führen. Ich switche also, wobei der dominate Part einen immer größeren Platz in meinem Leben einnimmt. Ob ich SMler bin? Da ich mich mit vielen Dingen, die manch anderer SMler von sich preis gibt, nicht identifizieren kann, möchte ich sagen: Nicht im eigentlichen Sinne. Vielmehr habe ich für mich "meinen" Weg gefunden. Ich spiele für den Lustgewinn, nicht um meine Härte zu beweisen. Ich spiele, um zu genießen, wie mein Partner in meinem Spiel aufgeht, nicht um ihn zu brechen. Ich spiele aber auch, um zu spüren, wie sehr Macht den eigenen Handlungsspielraum bewußt werden läßt.
Auch wenn ich nun seit Jahren SM lebe, habe ich das Gefühl, noch viel Neues entdecken zu können. Ich bin immer noch wiss-begierig - wie ein trockener Schwamm - der stets bereit ist, mehr und mehr in sich aufzusaugen. Meine Erfahrungen und Gedanken auf und zu diesem unermeßlichen Gebiet habe ich in den AMBIENTE - Geschichten festgehalten.

 
  Blitze